loading
Familotel amiamo > Kinderhotel Salzburg

das Organisationstalent

Hotel- und Gastgewerbeassistenten

Wir sind
TOP-Arbeitgeber!
amiamo - TOP Arbeitgeber

Du bist...


... das Organisationstalent deiner Clique und weißt immer, wo sich die angesagtesten Locations befinden? Du liebst es, alles im Überblick zu haben und für jedes Problem eine Lösung zu finden? Und schüchtern bist du auch nicht? Dann bist du wie geschaffen für die Lehre zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten! HGAs kümmern sich um Organisations- und Verwaltungsarbeiten im Hotel, empfangen und verabschieden die Gäste und schauen darauf, dass sich die Gäste während ihres Aufenthalts rundum wohlfühlen.

Das zeichnet dich aus?!


  • du liebst den Kontakt mit Menschen und kommunizierst gerne
  • du bist freundlich, zuvorkommend und offen
  • du bist ein Organisationstalent
  • Probleme sind für dich dazu da, um gelöst zu werden
  • du hast gute Umgangsformen
  • du magst Fremdsprachen
  • du liebst die Abwechslung
  • du stehst auf wechselnde Herausforderungen

Deine Lehre zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten

Beschreibung und Tätigkeiten


Hotel- und GastgewerbeassistentInnen führen alle Organisations- und Verwaltungsarbeiten eines Hotel- oder Gastgewerbebetriebes durch. Zu ihrem Tätigkeitsbereich gehören der Umgang mit dem Zimmerplan, der EDV-gestützte Schriftverkehr, der Verkauf und die Kassaführung. Auch Front-Office (Check-in, Check-out, Gästeinformation) sowie verschiedene Organisationstätigkeiten in den Bereichen Küche, Service und Housekeeping (Etage) fallen in den Tätigkeitsbereich der Hotel- und GastgewerbeassistentInnen.

Die wichtigsten Aufgaben der Hotel- und GastgewerbeassistentInnen sind Organisations- und Büroaufgaben, weiters die Unterbringung und Verpflegung der Gäste (Empfangen der Gäste, Erstellen eines Menüplanes usw.) und die Betreuung der Gäste.

So läuft die Lehre ab

Der Beruf des Hotel- und Gastgewerbeassistenten klingt interessant für dich? Dann fragst du dich vielleicht: Wie werde ich Hotel- und Gastgewerbeassistent? Deine Lehre ist dual aufgebaut, das heißt du bist im Wechsel in Lehrbetrieb und Berufsschule. Im Betrieb erlernst du die praktische Seite des Berufsbildes Hotel- und Gastgewerbeassistent und übernimmst konkrete Aufgaben. In der Berufsschule wird dir dagegen das nötige theoretische Hintergrundwissen vermittelt.

Das lernst du

Rezeption & Reservierung


  • Gästekorrespondenz erledigen
  • Buchungswünsche von Gästen entgegennehmen
  • Reservierungen und Stornierungen vornehmen
  • Zimmerbelegung planen
  • Gäste empfangen, verabschieden, beraten und betreuen
  • Freizeitprogramme und Veranstaltungen ausarbeiten
  • Reklamationen behandeln
  • Hotelrechnungen erstellen
  • die Hotelkassa führen

      Küche & Service


      • Tages-, Speise- und Getränkekarten erstellen
      • Frühstücksbüffets vorbereiten
      • Tische eindecken und dekorieren
      • Bestellungen und Sonderwünsche der Gäste aufnehmen und weiterleiten
      • Zimmerservicebestellungen organisieren
      • Wein- & Getränkeservice
      • Betreuung der Gäste während den Mahlzeiten
      • Buffets vorbereiten
      • Kommunikation zwischen Service & Küche
      Was gefällt dir an deiner Lehre zum HGA am meisten?

      Was gefällt dir an deiner Lehre zum HGA am meisten?


      “Dass man viele Einblicke bekommt in verschiedene Abteilungen, wie Service, Housekeeping und Rezeption“, das findet Jakob Lochner, Hotel- und Gastgewerbeassistentin im dritten Lehrjahr, am coolsten an seinem Beruf. In der Berufsschule, die er zwei Monate pro Lehrjahr besucht, lernt er die Theorie, die er dann gleich praktisch umsetzen kann. Er kümmert sich vorwiegend um Zimmerreservierungen und die Zufriedenheit der Gäste. Was braucht man für diesen Job? “Kontaktfreudigkeit, Organisationstalent, Sprachgewandheit und Teamfähigkeit.“

      Bewerbung eingeben

      Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.


      Bewerbungsunterlagen hochladen


      mehr Dateien hochladen

      Warum möchte ich Teil des amiamo Teams werden? *

      Wofür brenne ich? / Was ist meine Leidenschaft? *


      Translate website

      » Google Translator deaktivieren